Mein Vorbericht zum Düsseldorfer Brückenlauf 2016

Noch sechs Tage bis zum Düsseldorfer Brückenlauf!

20160410_202942

Ich muss gestehen, dass ich mich überhaupt nicht gut auf den Brückenlauf vorbereitet habe. Das hat unter anderem mit privaten Terminen an den Freitagen (der Tag, den ich mir zur Wettkampf-Vorbereitung auserkoren hatte) zu tun, andererseits auch mit der Tatsache, dass mir meine einzigen verbliebenen zum Training geeigneten Laufschuhe nur noch Schmerzen bereiteten (Bericht folgt).

Von daher muss meine Prognose vorsichtig zurückhaltend ausfallen. Obwohl ich die Strecke beim Brückenlauf trotz der vier Anstiege als eher schnell empfinde, hatte ich 2015 Probleme beim Einhalten meiner Zielzeit und musste mich sogar mit einem echten Rückschlag gegenüber 2014 (40:48min) zufrieden geben. Daher plane ich dieses Jahr eher mit einer Zeit von 40:30min, obwohl ich die 10 Kilometer auf einer anderen Strecke schon in unter 40 Minuten hinter mich gebracht habe.

Mein Trainingsplan sah für den Brückenlauf schnelle Sprints innerhalb einer 7km-Distanz vor – leider ist es mir (wie eingangs beschrieben) nicht gelungen, das auch nur ansatzweise umzusetzen. Eventuell werde ich in dieser Woche noch ein wenig sprinten und mich dann auch entscheiden, mit welchem Schuh ich die Strecke angehen werde.

Der Düsseldorfer Brückenlauf wird bei zu erwartendem Wetter auch in diesem Jahr wieder gut besucht sein. Das Düsseldorfer Rheinufer lädt ohnehin zum Verweilen ein, dazu kommt noch, dass die zu absolvierende Strecke über zwei Runden sehr zuschauerfreundlich ausgelegt ist. Außerdem ist es mein einziger Wettkampf (von den Bahnläufen mal abgesehen), bei der man als Zuschauer die komplette Strecke (zwischen Rheinkniebrücke und Oberkasseler Brücke) stets im Blick hat.

Die letzten Informationen gibt es unter http://www.duesseldorfer-brueckenlauf.de

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.