Unfreiwillige Sommerpause…

Seit zwei Wochen zwingt mich eine hartnäckige Erkältung zu einer unfreiwilligen Lauf-Sommerpause.

So kurz vor dem Berlin-Marathon ist der Zeitpunkt natürlich denkbar ungünstig. Nachdem ich mich in den letzten Tagen mehr oder weniger durchschleppte und darauf hoffte, dass mir bald besser geht, war ich heute beim Arzt, der mir Antibiotika verschrieb und noch mindestens eine Woche Laufpause verordnete. Danach möchte ich noch mal alles dafür geben, in Berlin eine gute Zeit zu erreichen.
Auf meiner Homepage wird sich derweil ein bisschen was ändern. Ich habe festgestellt, dass sich die Aufteilung der Rubriken und die für mich hohe Schreibfrequenz nicht mehr mit meinem Privatleben vereinbaren lässt. Also schreibe ich lieber weniger und unregelmäßiger – ich „muss“ hier ja schließlich nicht abliefern.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmailFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.