neue Schuhe: NewBalance 860v5

Ja, ich habe es getan. Ich habe meine Schuh-Marke gewechselt.

Nach 6 Jahren ausschließlich mit Brooks-Schuhen wurde es aber auch mal Zeit, etwas Neues auszuprobieren, ja, eine (Achtung, es folgt ein unheimlich kreatives Wortspiel) neue Balance in meinen Läufer-Alltag zu bringen. Nachdem mir mein eigentlicher Trainingsschuh (Brooks Ravenna 5) schon lange vor dem Jahreswechsel so dermaßen weh tat und auch zwei Paar Wettkampfschuhe (Brooks Racer ST5) mit ähnlichen Symptomen nicht mehr laufbar waren, wollte ich einfach mal eine andere Marke ausprobieren, ohne dass ich was gegen Brooks habe, denn Brooks begleitet mich quasi seit ich ernsthaft an Laufveranstaltungen teilnehme und ich bin alle meine Bestzeiten in Brooks-Schuhen gelaufen.
(mehr …)

Ausrüstung: Schuhe

Eines vorweg: Wer hier einen professionell aufgearbeiteten Beitrag zu Laufschuhen in allen Einzelheiten erwartet, den muss ich leider enttäuschen. Ich möchte hier lediglich eine kurze Zusammenfassung über meine persönlichen Erfahrungen wiedergeben. Für den Rest gibt es bereits einschlägig bekannte Literatur.

5 Jahre @brooksrunning heißt 5 Jahre #runhappy 🙂

Ein von Daniel (@vy99) gepostetes Foto am

Nachdem ich vor ein paar Wochen bereits ausführlich meine Laufuhr vorgestellt hatte, ist es nun an der Zeit, sich dem Wichtigsten aller Ausstattungsmerkmale zu widmen: Den Schuhen. Laufschuhe müssen nicht gut aussehen, sie müssen keiner populären Marke abstammen und sie müssen nicht überirdisch teuer sein, aber sie müssen gut sein. Ich weiß, das ist einfach gesagt, denn wann ist ein Laufschuh gut? Hier sollte man sich idealerweise an einen Händler wenden, der auf Laufschuhe spezialisiert ist. In einem Schuhgeschäft oder gar im Onlineshop wird man vielleicht fündig, aber nur selten glücklich.
(mehr …)

Von Daniel, vor

Ausrüstung: Laufuhr

In dieser neuen Kategorie stelle ich meine Lauf-Ausrüstung vor und berichte über Neuheiten, wenn es denn mal welche gibt.

Lang, lang, ist’s her, da bin ich wirklich noch ohne jegliche technische Hilfsmittel gelaufen. Meine ersten Laufeinheiten fanden völlig undokumentiert in den Süchtelner Höhen oder auf den Straßen in der Region statt. Als ich mir jedoch zum ersten Mal ernsthaft Gedanken darüber machte, wie ich meine Trainingseinheiten optimieren könnte, kam zwangsläufig das Thema „Laufuhr“ ins Spiel.
(mehr …)