Vorbereitung

Trainingspläne

Ich hasse Trainingspläne! Dies schon mal vorweg. Ich plane mein Lauftraining nach einem eigenen Schema, welches ich über Jahre erprobt und immer wieder verfeinert habe. Ein ausgedrucktes Papier aus dem Internet oder eine App weiß nicht, wie ich drauf bin und was mir Spaß macht. Aber immer wieder fragt man mich, wie ich denn für einen bestimmten Wettkampf trainiert habe. In diesem Beitrag versuche ich, eine Antwort zu liefern.
(mehr …)

Absolvierte Wettkämpfe

BMW Berlin Marathon 2016

Meinen zweiten Marathon in diesem Jahr wollte ich wieder in Berlin laufen. Nachdem es im letzten Jahr für mich in der Hauptstadt so gut lief, bemühte ich mich schon Ende 2015 frühzeitig um einen Startplatz, was auch über die Verlosung prompt wieder funktionierte. Ob ich meine persönliche Bestzeit unterbieten konnte und welche Rolle Lisa Hahner dabei spielte, erfahrt ihr hier.
(mehr …)

Von Daniel, vor
Vorbereitung

Saltindiät

Diesen Beitrag werde ich ständig aktualisieren und an meine aktuellen Erkenntnisse anpassen.

Nachdem ich bei meinem ersten Marathon vor zwei Jahren nach 35 Kilometern Bekanntschaft mit dem „Mann mit dem Hammer“ machen musste, recherchierte ich nach Möglichkeiten, meine Ausdauer zu erhöhen, neben der Steigerung der Trainingsintensität. Dabei stieß ich auf Artikel der Hahner-Twins und Marcel Bräutigam, die sich mit der Saltindiät beschäftigen.

(mehr …)

Von Daniel, vor
Vorbereitung

Vorbereitung Düsseldorfer Brückenlauf / Apfelblütenlauf 2016

In den nächsten 4-5 Wochen bereite ich mich auf insgesamt zwei Läufe vor, denn im April steht neben dem für mich traditionellen Düsseldorfer Brückenlauf (10.000m) auch erstmals der Tönisvorster Apfelblütenlauf (5.000m) auf dem Programm. Während ich beim Brückenlauf meine Zeit vom vorletzten Jahr (40:48min) zu unterbieten versuche und idealerweise eine Zeit um 40 Minuten anpeile, wird es beim Apfelblütenlauf hoffentlich eine Zeit um die 19:30min werden.
(mehr …)

Von Daniel, vor
Vorbereitung

Vorbereitung auf den Venloop

Nach meiner – für mich – sensationellen Halbmarathon-Bestzeit in Köln habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, diese Zeit noch einmal deutlich zu unterbieten. Auf der Uhr soll am Ende irgendetwas mit 1:26 stehen, das entspricht einer Pace von 4:05min/km.
(mehr …)

Von Daniel, vor
Vorbereitung

Vorbereitung auf Pfalzdorf

Da ich dieses Jahr meine Bestzeit über 5.000 Meter (19:20min) noch nicht knacken konnte, musste noch ein Lauf her. Ursprünglich liebäugelte ich mit diversen kleinen Veranstaltungen in der näheren Umgebung, aber eine Arbeitskollegin erzählte mir von diesem Silvesterlauf in „Pfalzdorf“, dass ich rein namentlich eher im Südwesten Deutschlands eingeordnet hätte. Weit gefehlt! Der Stadtteil von Goch im Kreis Kleve ist unter Läufern kein Geheimtipp mehr – mehr als 2.000 Meldungen wird es in diesem Jahr für den 5.000-Meter-Lauf geben.

Hier gibt es nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten:
http://www.sylvesterlauf.de
(mehr …)

Von Daniel, vor